Zum Inhalt

Verhindern Sie, dass Apps automatisch von Ihrem iPhone entfernt werden

Wenn Sie ein iPhone benutzen, ist Ihnen diese Option möglicherweise schon aufgefallen, und wahrscheinlich im ungünstigsten Moment. Zum Beispiel Sie fahren in eine unbekannte Stadt und wollen schnell an der Ampel die Karten-App einschalten, um sich weiterzuhelfen. Aber stattdessen, fordert Sie Ihr iPhone auf, die App zu "laden" oder fängt an sie zu installieren... und das dauert und dauert!

Verhindern Sie, dass Apps automatisch von Ihrem iPhone entfernt werden

Die Sache ist, dass ab der Softwareversion iOS 11 Apple die Entfernung von selten benutzten Apps als Standardoption eingeführt hat, bzw. alle Apps, die nicht benutzen werden, werden in den „Hintergrund“ verlagert. Da diese Option sehr unpraktisch sein kann, zeigen wir Ihnen, wie Sie sie deaktivieren können. Und falls Sie dachten, dies sei ein "Bug" - nein, dies ist ein "Feature".

Es kann Ihnen vorkommen, als ob das iPhone die Apps löscht, das ist jedoch nicht der Fall, sie werden nämlich ausgelagert. Um was geht es hier genau? Diese Funktion „verlagert“ diejenigen Apps, die Sie gar nicht oder nur sehr selten benutzen, wenn nur wenig freier Speicherplatz auf Ihrem Gerät verfügbar ist. Der Zweck dieser Funktion ist den Speicher von Mobiltelefonen zu optimieren. Die App-Symbole bleiben auf dem Bildschirm und alle in der Anwendung gespeicherten Dokumente und Daten werden lokal auf dem Gerät gesichert. Grundsätzlich können Sie also Ihren Speicherplatz optimieren, ohne Daten zu verlieren. Da diese Option automatisch aktiviert wird, und wir wissen wie mühsam das sein kann, zeigen wir im Nachfolgend, wie Sie sie deaktivieren können.

 

Schritt 1

Automatisches Auslagern ausschalten

Gehen Sie zu den Einstellungen (Settings).

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie iTunes & App Store.

Wählen Sie Unbenutzte Apps auslagern (Offload Unused Apps) und deaktivieren Sie diese Option.

Sie können das automatische Auslagern von Apps nach Belieben ein- und ausschalten.

Wenn Sie die Auslagerung einiger Apps beibehalten möchten, können Sie sie auch manuell einstellen. In dem folgenden Schritt erklären wir wie.

Schritt 2

Manuelle Auslagerung einzelner Apps

Wenn Sie festgestellt haben, dass durch Auslagern einer App Ihr mobiler Speicherplatz erheblich optimiert wird und Sie nicht möchten, dass selten benutzte Apps Ihren Speicherplatz einnehmen, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Apps einzeln deaktivieren können.

Gehen Sie zu den Einstellungen (Settings) und wählen Sie Allgemein (General).

Wählen Sie iPhone Speicher (iPhone Storage), um zur Liste aller installierten Apps zu gelangen.

Hier wählen Sie diejenige App, sie Sie auslagern möchten, damit sie nicht mehr Ihren Speicherplatz aktiv benutzt.

Dann drücken Sie App auslagern (Offload App) und bestätigen Sie die Aktion.

Diese Aktion „löscht“ die App, aber alle Daten und Dokumente werden gesichert. Wenn Sie diese App wiederverwenden möchten, drücken Sie App erneut installieren (Reinstall App) und die App wird

Wenn sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns per Frage-Formular

Als Erster kommentieren