Zum Inhalt

Instagram für Anfänger

Wenn Sie Instagram bereits auf Ihrem Mobilgerät installiert und ein Profil erstellt haben, sind Sie sicher neugierig was man alles mit Instagram machen kann, wie Filter hinzugefügt werden, Videos erstellt...einfach, wie man das beste aus dieser mega populären App macht und dabei viel Spaß hat.

Instagram für Anfänger

Instagram ist in erster Linie ein soziales Netzwerk zum Teilen von Fotos und Videos. Obwohl es für das kreative Marketing äußerst nützlich ist und Firmen meistens das ganze Potenzial von Instagram nutzen, wird Instagram auch von Einzelpersonen benutzt um ihre Handy Fotos zu veröffentlichen, sie zu bearbeiten, lustige Details hinzuzufügen und dadurch die anderen User zu unterhalten.

Schritt 1

Startseite (Home)

Nachdem Sie Ihr Instagram installiert und ein Profil erstellt haben, hat Ihre „Insta“ -Benutzererfahrung begonnen! Zuerst wird die Startseite ähnlich wie auf der Abbildung angezeigt.

Wir werden von Symbolen im unteren Bildschirmrand sprechen – die Startseite, die Suchmaschine, die Kamera, „♥“ als Äquivalent zu „Like“ von Facebook und das persönliche Profil.

Wenn Sie auf das „Häuschen“ Symbol klicken, kehren Sie immer zur Startseite und „Feed“ zurück, wo Sie einen Überblick der zuletzt veröffentlichten Fotos und Videos von Usern bzw. Profilen, denen Sie folgen, haben.

Durch Drücken des „Pfeils“ in der oberen rechten Ecke senden Sie Direktnachrichten (DM) an den Empfänger (Direct message).Klicken sie einfach auf das Pfeil Symbol, wählen Sie +, fügen Sie hinzu, was Sie senden möchten (Foto, Video oder Nachricht), wählen Sie den Empfänger oder geben Sie „@“ (At) und dann den Namen der Person ein. So senden Sie eine Direktnachricht, die nur dem ausgewählten Empfänger sichtbar ist.

Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Geschichten hinzuzufügen und Ihre Videos aufzunehmen (Deine Story).Um die Aufnahme zu starten, müssen Sie Zugriff zur Kamera und Mikrofon gewähren, damit der Spaß beginnen kann!

Neben allen angeführten Funktionen ist auch Instagram TV eine der Optionen. Der Zugriff erfolgt über das Symbol links neben dem DM Symbol.

Suchmaschine (Search)

Mit Hilfe der Suchmaschine können Sie bestimmte Beiträge, Fotos oder Profile von interessanten Personen finden, wie z.B. Filmstars, Musiker, Freunde, irgendwelche Begriffe usw.

Die suche erfolgt, indem Sie einen bestimmten Namen oder einen bestimmten Begriff oder ein Hashtag bzw. „#“ und danach den Suchbegriff oder Namen eingeben. Wenn Sie auf Follow (Folgen) klicken, beginnen Sie dem ausgewählten Profil zu folgen und seine Beiträge werden auf der oben genannten Startseite angezeigt. Wenn Sie auf die „drei Punkte“ klicken,  können Sie ein Foto oder Video auf Facebook, Messenger, WhatsApp usw. teilen.

Wenn sie auf das Such-Symbol klicken, sehen Sie die neuesten veröffentlichten Fotos von Instagram-Usern,  ohne nach einem bestimmten Begriff gesucht zu haben. So können Sie auf interessante Profile stoßen und ihnen folgen (follow), ohne dass sie Ihnen von früher bekannt waren.

Schritt 2

Kamera und wie wird ein Foto oder Video veröffentlicht

Falls Sie auf  „+“ drücken, können Sie auf die Kamera zugreifen und wählen, wie und was Sie veröffentlichen möchten.

Hier können Sie wählen, ob Sie Fotos oder Videos von Ihrem eigenen Gerät bzw. Ihrer Galerie (Library) hochladen, ein neues Foto (auf Foto drücken) oder ein Video aufnehmen (auf Video drücken). Standardmäßig bietet Ihr Mobilgerät seine eigene Galerie an und wenn Sie da auf ein Foto klicken, wählen Sie es zur weiteren Bearbeitung aus.

Sie können beim Veröffentlichen auch mit BOOMERANG spielen. Installieren Sie Boomerang, machen Sie ein paar lustige Fotos und überlassen Sie der App den Rest! Die App erstellt kurze „Memes“ die sich im Kreis wiederholen, was sehr viel Spaß machen kann! Versuchen Sie es!

Zusätzliche Optionen von Boomerang sind das Hinzufügen mehrerer Fotos zur Collage und die Beifügung mehrerer Fotos um durch den Beitrag zu scrollen.

Schritt 3

Filter und #hashtags

Wenn Sie ein Foto aus der Galerie ausgewählt haben (oder ein neues erstellt haben), klicken Sie auf Next (Weiter).

Verwenden sie jetzt einen Filter, die Filter Wahl ist einer der lustigsten Teile Ihrer Fotobearbeitung. Natürlich können Sie auch ohne Filter veröffentlichen, und dabei einen der häufigen Hashtags  #nofilter oder #nofilterneeded verwenden.

Sie können zwischen einigen tollen Filtern wählen, die im Menü angeboten werden, aber Sie können auch manuell Helligkeit, Kontrast und ähnliche Einstellungen bearbeiten, die bei der Fotobearbeitung üblich sind.

Wenn Sie den gewünschten Filter ausgewählt haben, drücken Sie erneut auf Next (Weiter).

Sie können auch Entwürfe von Beiträgen (draft) speichern und für spätere Veröffentlichung vorbereiten.

Schritt 4

Bildunterschrift verfassen

Geben Sie im Feld „write a caption“ (Bildunterschrift verfassen) eine Beschreibung des Fotos oder Videos und die „Hashtags“ wie gewünscht ein. Je mehr relevante „Hashtags“ Sie eingeben, wird das Foto einem breiteren Publikum oder einer größeren Anzahl von Instagram-Usern verfügbar sein und somit mehr ♥ sammeln.

Unter dem Texteingabefeld können Sie verschiedene Funktionen wie z.B. Personen markieren (Tag People) sehen, sodass Sie auch auf jedem Foto Personen markieren können, die sich auf dem Foto befinden, ähnlich wie bei Facebook. Sie haben auch die Option Ort hinzufügen (Add Location) also können Sie allen bekannt geben wo das Foto zu dem bestimmten Zeitpunkt aufgenommen wurde.

Wenn Sie die unten aufgelisteten sozialen Netzwerke miteinschließen (Facebook, Twitter, Tumblr usw.), wird der Instagram Beitrag gleichzeitig bei jedem ausgewählten sozialen Netzwerk veröffentlicht.

Like ♥

Wenn Sie im unteren Menü auf ♥ drücken, sehen Sie alle „Likes“ Ihrer Fotos, wenn jemand angefangen hat Sie zu folgen, wenn jemand mit einem privaten Profil Ihre Anfrage akzeptiert hat u.ä. Hier können Sie auch wählen, welchen ♥ Überblick Sie sehen möchten – den eigenen (Du) oder den von Usern, denen Sie folgen (Abonniert).

Profil und Profilbearbeitung

Wenn Sie auf das Symbol ganz rechts klicken, gelangen Sie zu Ihrem eigenen Profil. Hier können Sie alle Ihre früheren Beiträge, die Gesamtzahl der Beiträge, die Anzahl der Abonnenten und der Abonnements sehen.

Wenn Sie auf Profil bearbeiten (Edit Profile) klicken, können Sie Ihren Namen, Profilnamen, Kurzinformationen über sich selbst und andere Informationen wie E-Mail Adresse, Telefonnummer, Geschlecht und dergleichen bearbeiten.

Wenn Sie, wie auf der zweiten Abbildung gezeigt, zu Einstellungen (Settings) wechseln, können Sie das Kennwort bearbeiten, die bisher mit einem ♥ markierten Beiträge sehen, User blockieren, damit sie nicht mehr die Möglichkeit haben Ihre Beiträge zu kommentieren, zu einem Geschäftsprofil  wechseln, sowie Ihr Konto zu einem Privatkonto machen (Private Account).

Wenn Sie ein privates Konto erstellen, können nur die Personen, denen Sie die Erlaubnis zum Folgen erteilen, Ihre Beiträge sehen.

Hier können Sie auch die Sprache ändern, ein Problem melden, unangemessene Inhalte melden, festlegen, ob die bearbeiteten Fotos lokal auf dem Mobiltelefon gespeichert werden sollen und dergleichen.

Wir hoffen, dass Sie einen Einblick in die Welt von Instagram bekommen haben und dass Sie das gesamte Potential nutzen und dabei Spaß haben werden.

Wenn sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns per Frage-Formular

Als Erster kommentieren